GTRC 24h LAN Rennen 2016

Der GTRC meldet sich zurück!

Und wir haben was zu verkünden:

Wir wollen 2016 wieder ein 24 Stunden LAN Rennen veranstalten. Der Termin soll im September liegen. Als Konsole wollen wir die PS4 holen und als Spiel „Project Cars“. Durch das neuste Update kann man nun auch Rennen über eine Zeitdistanz fahren, was für uns natürlich gut ist.

Aber was ist ein Rennen ohne Teams? Daher fragen wir alle Teams der 24h Rennen 2013 bzw 2014 sowie alle neuen Teams, die Interresse haben, ob sie bei einem 24 Stunden Renne im Jahr 2016 dabei wären. Wenn sich genügend Teams melden, können wir mit der Planung beginnen und euch dann alles weitere mitteilen.

Falls bei euch Teams Interesse besteht, meldet euch bei uns per Kommentar oder Mail.

Wir würden uns freuen, wenn es 2016 wieder ein GTRC 24h LAN Rennen geben würde!

Veröffentlicht unter Allgemein

GTRC 24h Rennen 2015

Der GTRC muss leider bekannt geben, dass wir in diesem Jahr leider kein 24h Rennen veranstalten können. Wir konnten uns mit dem JUZ Andernach (dem Betreiber der Location) auf keinen Termin einigen der uns zusagte. Es war uns auch nicht möglich kurzfristig eine andere Location zu bekommen, die unseren Anforderungen entsprechen. Deswegen fällt das GTRC 24h Rennen in diesem Jahr aus. Der GTRC bedauert diesen Schritt und hofft, dass wenn wir im Jahr 2016 ein 24h Rennen veranstalten sollten, wir wieder mit einem vollen Starterfeld rechnen können.

Veröffentlicht unter Allgemein

Weihnachtsgruß des GTRC

Weihnachtensgruß

Der GTRC wünscht allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2015. Freut euch auf ein paar Überraschungen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Neues Feature auf unserer Homepage

Seit Heute gibt es auf unserer Homepage ein Gästebuch, wo ihr Grüße, Fragen und Anregungen hinterlassen könnt.

Viel Spass dabei!

Veröffentlicht unter Allgemein

Rückblick, Danksagungen und Ausblick

Das GTRC 24h GT6 LAN Rennen 2014 ist Geschichte. 14 Teams aus Deutschland, Holland und den USA sind am 21.-23.11. in Andernach an den Start gegangen und haben dafür gesorgt das nicht nur ein Feuerwerk abgebrannt wurde. Alles hat Angefangen, als wir am 11. Juni die Anmeldephase eröffnet haben. 27,5 Stunden hat es gedauert und das Starterfeld war komplett gefüllt. Unter den angemeldeten Teams waren auch einige neue Teams auf die wir sehr gespannt waren. Dann ging es los mit der Planung für das Rennen. Und dann kam auch schon das Wochenende. Wir haben uns gefreut, dass am Freitag schon das fast komplette Starterfeld angereist war und wir so einen schönen Abend zusammen verbringen konnten. Samstags kamen dann die restlichen Starter und wir konnten loslegen. Freies Training und das Qualifying haben schon gezeigt, wo der Wind in diesem Jahr herkam. Um 13 Uhr wurde das Rennen dann gestartet und es ging von Anfang an zur Sache. Der GTRC möchte hier nochmal alle Startfahrer loben, dass in der ersten Kurve und in den ersten Runden viel auf die anderen Teams geachtet wurde. Das ganze Rennen über gab es immer wieder spannende Duelle auf der Strecke und es wurde nie Langweilig. Nach einer langen Nacht kam dann um 8 Uhr Morgens das, was alles befürchtet hatten. Ein DC legte das komplette Starterfeld lahm. Nachdem wir dann fast 2,5 Stunden probiert hatten, dass Rennen neu zu starten, mussten wir das Rennen um 10:30 Uhr leider abbrechen. Wir machten also das Beste daraus und gratulierten dem Team MSP_ProDrive zum Sieg des 24h Rennens. Das Treppchen kompletierten die Teams von KoD-eSport-GT-2 und des GTRP. Zum Abschluß haben viele Teams noch zusammengesessen und haben das Wochenende reflektiert.

Der GTRC möchte sich bei allen Startern bedanken. Ohne euch wäre dieses Rennen nicht möglich. Auch was die Teams wieder an Technik und Equipment aufgefahren haben hat wieder Maßstäbe gesetzt. Desweiteren möchte sich der GTRC bei der Racecontrol, bei der gesamten Orga und allen Helfern bedanken, die den reibungslosen Ablauf des Rennens möglich gemacht haben.

Der GTRC gibt bekannt das es 2015 wieder ein 24h Rennen geben wird. Alle Infos dazu werden noch kommen. Der GTRC möchte aber jetzt schon darauf hinweisen, das Leute aus den Foren, die Interesse haben uns bei der Racecontrol zu helfen sich gerne jetzt schon bei uns melden können. Wir freuen uns über die Hilfe.

Als Abschluß möchten wir noch einen Satz von Mr-Minimi zitieren, der das Wochenende sehr gut beschreibt:

Es war ein perfektes Wochenende an dem alle “am selben Strang gezogen” haben,auch der Japaner.Leider in die falsche Richtung

Wir sehen uns im Jahr 2015!

Veröffentlicht unter Allgemein

Offizielles Ergebnis des GTRC 24h GT6 LAN Rennen 2014

Offizielles Ergebnis

Veröffentlicht unter Allgemein

Pressemitteilung des GTRC zum 24h GT6 LAN Rennen 2014

24 Stunden durch die virtuelle Grüne Hölle
Eine große Resonanz war auch beim zweiten 24h GT6 LAN Rennen des GTRC Andernach

Vom 21. bis 23. November 2014 fand das 2. GTRC 24h GT6 LAN Rennen des Gran Turismo Racing Club (GTRC) im Jugendzentrum Andernach statt. 14 Teams mit rund 50 Teilnehmern aus den größten deutschen Gran Turismo Foren starteten bei diesem Wettbewerb. Neben Teams aus der ganzen Bundesrepublik nahm auch ein Team aus den Niederlanden teil. In diesem Team war sogar ein Teilnehmer aus den USA mit dabei. Das Rennen wurde mit dem Spiel Gran Turismo 6 auf der Playstation 3 ausgetragen. Nach dem Qualifying erfolgte um 13.00 Uhr am Samstag der Start. Das ganze Rennen über gab es auf der Strecke viele Positionskämpfe und enge Windschattenduelle. In der Nacht zum Sonntag machte sich die Müdigkeit bei einigen Fahrern bemerkbar. Dadurch erfolgte auch der ein oder andere Unfall, dessen Folgen an der jeweiligen Box schnellsten behoben werden musste. Bei einem Team musste sogar die komplette Lenkradeinheit inkl. Pedale ausgetauscht werden. Nachdem die Teams bis Sonntagmorgen bereits 19 Stunden absolviert hatten, kam um 08.00 Uhr ein Netzwerkzusammenbruch, wodurch zwangsläufig das Rennen unterbrochen wurde. Nachdem es nicht mehr gelang, auf die externen Server zuzugreifen, hat die Rennleitung das Rennen um 10.30 Uhr abgebrochen. Den 1. Platz belegte nach 136 Runden das Team MSP_ProDrive, gefolgt von KoD-eSport-GT-2 und dem Sieger des letzten Jahres GTRP. Auch wenn das Rennen technisch bedingt nicht bis zum Ende gefahren werden konnte, so waren doch alle Teams begeistert von der hervorragenden Organisation und der Durchführung, auch in Bezug auf das leibliche Wohl. Allen Helfern rund um die Veranstaltung sei ein herzliches Dankeschön gesagt. Weitere Infos und Ergebnisse gibt es auf der Hompage des GTRC www.gtrc-andernach.de.

Veröffentlicht unter Allgemein

GTRC 24h GT6 LAN Rennen Live Ticker

+++ Ab 12:30 Uhr startet hier der Live Ticker zum GTRC 24h GT6 LAN Rennen +++

12:10 Uhr: Herzlich Willkommen zum 2. GTRC 24h GT6 LAN Rennen im JUZ Andernach. Wir begrüßen dieses Jahr 14 Teams aus den besten GT Foren. Um 12:30 startet das Qualifying.

12:30 Uhr: Das Qualifying ist gestartet.

12:55 Uhr: MSP-ProDrive sichert sich mit einer 8:09,014 die Pole Position

13:00 Uhr: Das Rennen ist gestartet!!!

13:10 Uhr: Die erste Runde ist beendet. MSP-ProDrive führt vor MSP_Greyhound und KoD-sSports-GT2

13:36 Uhr: Die erste Runde der Boxentopps sind fast absolviert. Es führt aktuell GT-Treff.

14:00 Uhr: Die erste Stunde ist vorüber. MSP-ProDrive führt weiterhin vor den beiden KoD Teams. Dahinter folgen die Teams MSP-KPR Friendship, GTRR und GT-Treff. Schlusslicht ist das Team THG aus Holland.

14:38 Uhr: Die ersten Fahrerwechsel sind absolviert. Es führt immer noch MSP-ProDrive.

15:15 Uhr: Die zweite Stunde ist vorbei und es führt immer noch MSP-ProDrive. Zweiter ist KoD-eSport-GT2, dritter ist GTRP.

16:00 Uhr: Die dritte Stunde ist rum und MSP-ProDrive zieht immer noch vorne ihre Runden. KoD-eSport-GT2 und GTRP sind noch zweiter bzw. dritter. Mittlerweile ist fast jeder Fahrer einmal gefahren.

16:05 Uhr: Hier ein Überblick der aktuellen Stände:

1. MSP-ProDrive 23 Runden

2. KoD-eSport-GT2

3. GTRP

4. MSP_KPR Friendship

5. GTT-GER-7

6. KoD-eSport-GT

7. GT-Treff

8. GTRR

9. MSP_Greyhound

10. GTT-Allgäu

11. gt-rennserien

12.  MSP-ThreeNation

13. GTT Gold

14. THG LAN TEAM

17:01 Uhr: Nach vier Stunden keine Veränderungen bei den Top 3. Die Fahrer haben sich eingefahren und drehen ihr Runden.

18:00 Uhr: Nach fünf Stunden gibts vorne nichts neues. Erwähnentswert ist die Aufholjagd der Jungs von GTT-GER-7. Von 10 auf 5 und es geht immer weiter. Das restliche Feld nutzt grade großzügig die Länge der Nordschleife aus.

19:00 Uhr: Das erste Viertel ist geschafft! Hier die Übersicht:

1. MSP-ProDrive 44 Runden

2. KoD-eSport-GT2

3. GTRP

4. MSP_KPR Friendship

5. GTRR

6. GT-Treff

7. KoD-eSport-GT

8. MSP_Greyhound

9. GTT-GER-7

10. GTT-Allgäu

11. gt-rennserien

12. GTT Gold

13. MSP-ThreeNation

14. THG LAN TEAM

20:00 Uhr: Nach sieben Stunden sieht es an der spitze immer noch gleich aus. Ab und zu wecheln die Positionen im Feld aber alle haben ihren Platz auf der Strecke. Mittlerweile hat die Rennleitung auch schon die ersten Verwarnungen ausgesprochen aber nur wegen nichtbeachten der Boxenausfahrtlinie oder nichtmeldung des Fahrerwechsel. Alles in allem ist das Rennen sehr fair.

23:40 Uhr: Pause muss auch mal sein. Wir melden uns zurück. zum Live Ticker. An der Spitze ist alles unverändert. Es sind noch 5 Wagen in einer Runde.

00:38 Uhr: Kurzer Zwischenstand:

1. MSP_ProDrive 84 Runden

2. KoD-eSport-GT2 + 1:54,896

3. GTRP +4:50,216

3:14 Uhr: Nach einer weiteren Pause melden wir uns nochmal kurz. Die Spitze ist unverändert. MSP_Greyhound mussten eben ihr Lenkrad wechseln. Weiter haben alle Teams langsam mit der Müdigkeit zu kämpfen.

7:27 Uhr: Einen wunderschönen Guten Morgen an alle Live Ticker Leser. Nach einer längeren Nachtruhe wird jetzt wieder munter weiter getickert. Das Fel hat sich weiterhin soertiert. Es gibt Momentan nur noch 2 Duelle die relativ nah beieinander sind. MSP_KPR Friendship und GTT-GER-7 sowie KoD-eSport-GT und GT-Treff sind nur wenige Sekunden auseinander, was viel Spannung in der Endphase verspricht. Die Führenden von MSP_ProDrive haben mittlerweile alle bis auf die Zweitplatzierten mindestens einmal überrundet und sind momentan in der 133. Runde.

7:52 Uhr: Grade wurde die erste Strafe des Rennens von der Rennleitung ausgesprochen. Das Team MSP_KPR Friendship haben wegen eines wiederholten nichtansagen des Fahrerwechsels eine ein minütige Strafstandzeit bekommen.

8:14 Uhr: Jetzt ist passiert, was keiner wollte aber jeder befürchtet hat. Ein DC hat das komplette Starterfeld erwischt. Aber immerhin hat die Lobby ganze 19.5 Stunden gehalten. Der Neustart findet um 9 Uhr statt.

10:41 Uhr: Dies ist der letzt Eintrag für das diesjährige 24h Rennen. Wir mussten das Rennen nach einem erneuten DC komplett abbrechen. Der GTRC gratuliert dem Team MSP-ProDrive zum Sieg. Den zweiten Platz belegen die Jungs von KoD-eSport-GT2. Den dritten Platz haben sich die Jungs vom GTRP gesichert. Wir bedanken uns bei allen Teams, dass sie mitgemacht haben. Fotos und das offizielle Ergebnis werden zeitnah auf der GTRC Homepage und auf Facebook veröffentlicht. Hier weisen wir auch auf die Foren der gestarteten Team hin, die auch fleißig Bilder, Videos und Infos gepostet haben.

Veröffentlicht unter Allgemein

+++ Wettereinstellung des GTRC 24h Rennen 2014 +++

Laut Reglement gibt der GTRC eine Woche vor Rennstart die Wettereinstellungen des 24h Rennen bekannt und orientiert sich an der realen Wetterlage am Nürburgring. Verschiedene Wettervorhersagen zeigen, dass am Wochenende des 24h Rennens mit keinem Regen zu rechnen ist. Der GTRC wird daher die Wettereinstellungen so einstellen, dass es das ganze Rennen über trocken bleibt.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

+++ Stellungnahme des GTRC +++

An dieser Stelle entschuldigen wir uns für die Verzögerung und danken für eure Geduld. Aber das Warten hat jetzt ein Ende und nun folgen die wichtigsten Infos:

– Der Zeitplan für das GTRC 24h GT6 LAN Rennen ist online und kann HIER eingesehen werden.

– Eines der letzten Updates hat es nötig gemacht, die ursprünglich freie Reifenwahl zu reglementieren. Ab sofort sind alle Reifen außer Rennreifen Weich freigegeben. Bitte beachtet, dass dies keine Diskussionsgrundlage ist, sondern als gegeben hinzunehmen ist. Zum Thema Reifen wird es kein gesondertes Bulletin geben. Bulletin 2 verliert hiermit seine Gültigkeit.

Wir entschuldigen uns hiermit für die kürzlich entstandenen Verwirrungen und hoffen, dass wir mit diesen Infos alle Unklarheiten beseitigt haben. Für Fragen stehen wir natürlich weiterhin zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Euch und ein erfolgreiches und spannendes 24h Rennen.

Veröffentlicht unter Allgemein